Wie bekomme ich eine logopädische Behandlung?
 

Die Logopädie ist Teil der medizinischen Grundversorgung. Sie beinhaltet die Untersuchung und Behandlung krankheitsbedingter Kommunikationsstörungen, aber auch Maßnahmen zur Prävention.

Eine logopädische Behandlungsbedürftigkeit muss von einem Arzt (Haus- oder Facharzt, der die entsprechende Ausstattung zur Diagnostik vorweisen kann) festgestellt und eine entsprechende logopädische Behandlung verordnet werden. Im Einzelfall ist auch die Verordnung von Hilfsmitteln, z. B. elektronischen Kommunikationsgeräten, möglich. In diesem Fall zählen zur logopädischen Behandlung auch die individuelle Anpassung des Gerätes sowie das Gebrauchstraining für Patienten und deren Angehörige.

Nachdem es in letzter Zeit immer wieder zu Unstimmigkeiten und Unsicherheiten bzgl. der Verordnungsmöglichkeit von Ärzten und v. a. bzgl. der Verordnungsmenge kommt, ist bei entsprechenden Problemen die Rücksprache bei ihrer Krankenkasse zu empfehlen.

Nähere Informationen auch unter: www.dbl-ev.de und www.g-ba.de

...nächste Seite

as-webmedia © 2008 - 2020

Impressum | Datenschutz