Beratung
 

Wir beraten

  • Eltern bezüglich des Sprachentwicklungsstandes ihres Kindes.
  • Nicht jedes Kind, dass über (noch) nicht altersgemäße Sprach- und / oder Sprechfähigkeiten verfügt, braucht eine logopädische Therapie. Manchmal handelt es sich um eine Verzögerung in der (sprachlichen) Entwicklung, die durchaus ohne spezielle Behandlung aufgeholt werden kann.
    Wir beraten sie diesbezüglich, in wieweit der Sprachentwicklungsstand ihres Kindes noch „in der Norm“ ist, ob eine Behandlung erforderlich ist, und wie sie die Sprachentwicklung ihres Kindes unterstützen können.

  • Eltern von mehrsprachig aufwachsenden Kindern
  • Eltern von behinderten Säuglingen (z. B. Saugen, Essen, Trinken) und Kindern
  • Eltern von Schulkindern zu Fragen der geeigneten Beschulung


Wir beraten ferner

  • LehrerInnen und ErzieherInnen im Umgang mit
     
    • stotternden Kindern
    • sprachentwicklungsgestörten, -verzögerten Kindern
    • mehrsprachig aufwachsenden Kindern

       
  • MitarbeiterInnen von
     
    • Frühfördereinrichtungen
    • Erziehungsberatungsstellen

       
  • Elterninitiativen
     
  • Selbsthilfegruppen
...nächste Seite

as-webmedia © 2008 - 2018

Impressum | Datenschutz